Frequenzanmeldung: lohnt sich

Im Gegensatz zu den gebührenfreien PMR Funkgeräten sind Betriebsfunkgeräte Gebühren- und Anmeldepflichtig, die mit der zuständigen Fernmeldebehörde direkt abgerechnet werden. Bevor Sie also Betriebsfunkgeräte einsetzen, benötigen Sie eine Frequenzbewilligung und können somit alle Vorteile des Betriebsfunks benutzen.

 Was beinhaltet dieser Service und welche Kosten entstehen

  • Planung von Ihrem Frequenzbedarf
  • Frequenzanmeldung im In- und Ausland
  • Koordinierung und Abwicklung der Antragstellung

Preis: € 49,00 exkl. MwSt.

 

Wem dieser Service weiterhilft

  • Sie möchten höhere Ausgangsleistungen
  • Sie möchten höhere Reichweiten
  • Sie möchten einen Störungsfreien Einsatz
  • Sie möchten temporär für eine Veranstaltung Frequenzen beantragen

,dann ist es höchste Zeit für Ihr Funkgerät eine Frequenzanmeldung  zu veranlassen.

Lassen Sie sich von uns telefonisch oder per E-Mail beraten, welcher Service für Sie zutreffend ist.

Telefon: +43 3687 22135         E-Mail: service@funkaustria.at